NR. 25

 

 

Sonntag:

5. 9. 2021, 11.00 Uhr

 

 

 

Dauer:

ca. 2 Stunden (inkl. Pause) 

 

Treffpunkt:

Forsthaus Hohenroth

Waldlandhaus

 

Kosten:

10,00 € pro Person,

für Kinder kostenlos

 

 

 

Anmeldung:

nicht erforderlich

 

Sonstiges:

Das Mitführen von Hunden

ist nicht erwünscht.

 

Die Veranstaltung

findet unter den gesetzlichen

Auflagen der Corona-

Schutzverordnung statt.

 

 

Coronabedingt findet die Veranstaltung bei schlechtem Wetter nicht statt.

 

Musik im Wald

 

Quattro Percussioni

 

Musik der Philharmonie im Forsthaus – viele haben inzwischen die hohe Qualität und die abwechslungs-reichen spannenden Programme kennen- und lieben gelernt.

 

2021 steht die Matinee im Zeichen vierer Schlagzeuger, die eine grandiose Bandbreite ihres Instrumentariums präsentieren. Die vier Musiker unterschiedlicher Nationen bieten dabei ebenso diverse Percussioninstrumente auf wie auch das Vibra- und Marimbaphon.Besonders reizvoll verspricht dabei zu werden, dass die Viere als besonderen Gast die Sopranistin Sophia Körber eingeladen haben. Gemeinsam musizieren sie u.a. George Gershwins „Summertime“. Dazu erklingen bekannte Melodien wie die Schnellpolka „Eljen a Magyar“ von Johann Strauss Sohn ebenso wie Werke, die es zu entdecken gilt:beiMillenium Bug“ original von Giovanni Solima wechseln sich die

vier Schlagzeuger virtuos an einem Instrument ab – man darf also gespannt sein und sollte sich rechtzeitig Karten sichern!

 

Besetzung:

 

Schlagzeug:

Matthias Kelemen, Danilo Koch,

Yu Fujiwara und David Friederich

 

Sopran:

Sophia Körber

 

Moderation:

Michael Nassauer

 

Veranstalter:

Verein Waldland Hohenroth

Ansprechpartner:

Diethard Altrogge

Telefon: 0160/97988470

E-Mail: d.altrogge@hotmail.com

 

  Zurück
 Seite drucken       © 2021wj